Posts Tagged ‘ Neuigkeiten ’

Bux-Cart.com


Tja, als ob die Profit Sharing Sites nicht aufhören stell ich heute den nächsten Anbieter vor. Leider gibt es nicht viel zu berichten. Er unterscheidet sich nicht sonderlich von den anderen Anbietern. Interessant ist, das alle Anbieter mit ein und derselben Paypal Adresse ausgezahlt haben. Wie es scheint geht in den USA ein Anbieter rum und kauft sämtliche Bux Anbieter auf, um die Seiten dann zu „Profit sharing Sites zu machen“ (siehe Erklärungen) . Immerhin zahlen alle innerhalb von 48h aus, was schon einmal gut ist. Es ist aber dennoch enttäuschent wenn man statt 10$ nur 10 cent auf dem Konto hat.

Neobux.com auf deutsch


Wer kennt sie nicht eine der PTC-Seiten schlechthin – Neobux.com. Neobux ist laut vielen Berichten und Tests einer der seriösesten PTC Anbieter überhaupt. Es wird fristgemäß ausgezahlt und es gibt Optionen die andere PTC Seiten nicht haben. Wenn man ein Auge und etwas Erfahrung mitbringt merkt man einfach das diese Seite eine der besten ist.

Die Seriösität des Anbieters erkennt man wohl auch am ständig wachsenden Angebot der Seite. Es wird alles dafür getan damit es dem User gut geht. So wurde die Seite nach und nach in mehrere Sprachen übersetzt. Vor ein paar Tagen war dann auch deutsch dran. Neobux ist damit wohl der erste PTC Anbieter den es in mehreren Sprachen gibt. Ich fühl mich jedenfalls wohl dort und werde fleißig weiter klicken.

Ixclix – Noch so eine Seite


Ixclix ist die nächste Profit sharing Seite die ich getestet habe. Der Vorteil dieser Seiten ist, das eine Auszahlungsgrenze schnell erreicht ist, aber am Ende nur ein hunderstel auf dem Konto erscheint. Es ärgert mich jedesmal. Dennoch ist Ixclix einer der guten Anbieter. Die Preise sind nicht zu hoch und es gibt genügend zu klicken. Für User die am Anfang viel investieren möchten ist dieser Anbieter genau das richtige.

Neue Mailer im Test


Hallo ihr lieben, Neulich sind wieder einige neue Mailer gestartet. Ich habe für euch die vielversprechensten rausgepickt und werde diese 2 neuen Mailer für euch testen:

Passionbux – ähnlich wie die anderen


Bei Passionbux weiß ich nicht so richtig was ich dazu sagen soll. Es ist eine „Profit Sharing Website“ wie viele andere auch. Die Preise vor allem für Premium Accounts sind etwas höher als bei Falconbux.
Als ich vor ein paar Tagen die Auszahlung beantragte dachte ich der Anbieter wäre eines von vielen schwarzen Schaafen, denn mein Guthaben tauchte plötzlich wieder auf und die Auszahlung wurde gecancelt. Doch nach dem zweiten mal Auszahlung beantragen war das Geld auch relativ schnell da. Im Forum entschuldigte der Admin sich dafür, denn das Problem hatten mehrere Mitglieder.
Trotz alledem hebt sich Passionbux nicht großartig von der Konkurrenz ab und ich bin weiterhin der Meinung dass Profit sharing websites eine verarsche ist, welche Mitglieder fangen will.

Viele Auszahlungen in Zukunft


Ich hoffe das ihr die Feiertage gut rumgebracht habt. Kaum sind die einen Feiertage vorbei rücken die nächsten schon näher. Silvester und Neujahr scheinen auch im Paid4 für mich dieses Jahr ertragreich zu sein. Für Januar warten die ersten Auszahlungen sogar bei Paidmailern. Dann gibt es wieder Tests und Beschreibungen von mir.

Bei Falconbux wartet schon die nächste Auszahlung und auch bei anderen PTC Anbietern geht es schlag auf schlag. Morgen kann ich bei Passionbux beantragen und übermorgen bei Gagabux. Na hoffentlich zahlen die auch alle aus. Ich halte euch auf dem laufenden.

Die Sache mit den Referals


Da der heutige Paid4 Tag für mich sehr ruhig verlief habe ich nun ein wenig Zeit noch einmal genauer auf die Sache mit den Referals einzugehen.

Oft wird behauptet es handelt sich hierbei um ein Schneeballsystem oder ähnliches. Vielleicht kennen diese Personen die Merkmale von Schneeballsystemen nicht. Diese Systeme verlangen in jedem Fall eine Vorrauszahlung und wer in diesen Systemen am Ende ist und es nicht schafft neue Mitglieder zu werben bleibt auf meist hohen Kosten sitzen. Bei Paid4 Anbietern ist das nicht der Fall, man muss weder in Vorkasse gehen, noch irgendetwas bezahlen. Referals dienen jeweils dem Werber dazu etwas mehr zu verdienen (bis zu 25% des Verdienstes des geworbenen). Das ist aber keinesfalls zum Nachteil des geworbenen und mit etwas Glück und Überzeugungsarbeit erwischt ihr auch noch einen Werber der einen großen Refback springen lässt (Das Geld was der Werber durch den geworbenen verdient wird anteilig an den geworbenen zurück gegeben).

Referals sind ein Grundbaustein der Paid4 Szene und viele User haben sich regelrecht darauf spezialisiert referals zu werben (sog. Refjäger). Also scheut euch nicht davor euch unter einem Werber bei einem Mailer oder PTC Anbieter anzumelden. Übrigens steht es euch ja auch frei euren Link zu bewerben und so Referals zu bekommen. Nichts ist dann ärgerlicher wenn jemand eure teure Webung sieht aber bei der Anmeldung beim Mailer einfach den Werber austrägt. So hat man am Ende auch nichts von seiner Werbung.